• Lorem ipsum

 

 

#Storytime

 
 

2013 Startnext

Damals, als eine Investition in Lebensmittel noch ziemlich unsexy war, die Höhle der Löwen in den Kinderschuhen steckte und Trump noch nicht US Präsident war, dachten sich Philip Kahnis und Robert Kronekker: we make Müsliriegel great again!
 
Neben einer Vision, diversem Küchenversuchen und Rezepturexperimenten in der heimischen Küche, nervenaufreibende Businessplanwettbewerben und zwei gekündigten Jobs starteten starteten Phil und Rob im Juni 2013 mit ihrer Idee eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. Chaotische drei Monate später wurde das Fundingziel erreicht: 9.999€! Yeahhh, jetzt konnten die Backöfen angeschmissen werden.

2014 Listung

 
Um genau zu sein der 24. Januar – der Tag, an dem wir nicht stolzer hätten sein können und der Phil und Rob wohl für immer im Gedächtnis bleiben wird. Denn an dem Tag belieferten wir unseren ersten Supermarkt! EDEKA Zickuhr in unserer Heimatstadt Köln machte es uns mit freundlicher Unterstützung von Frau Jung möglich. Wahnsinns Gefühl!
 
Weitere Listungen ließen nicht auf sich warten: Globus und Combi nahmen uns ebenfalls in ihr Sortiment auf und auch in den ersten REWE Märkten standen wir im Regal. 2015 folgte Rossmann.
 

2016 Nielsen

 
Ein weiterer Meilenstein in der hafervollen Geschichte wurde erreicht. Laut Nielsen Statistik haben wir es doch tatsächlich geschafft, die Nummer Drei im Bereich Supermärkte und Drogerie unter den Müsliriegel-Marken zu sein.
 
Was für ein Erfolg! Schließlich waren wir zu dem Zeitpunkt noch ein sehr kleines Team, das gerade erst zu wachsen begann. Besonders im Außendienst haben wir Gas gegeben, um das Hafer Imperium weiter zu verbreiten. Das hat auch ganz gut funktioniert, denn 2017 fand man uns bereits in über 6.900 Verkaufsstellen. Auch in Österreich und der Schweiz sind wir großflächig gestartet.

2017 SevenVentures Pitch Day

 
Sie kamen, pitchten und siegten. Phil & Rob haben beim SevenVentures Pitch Day von ProSiebenSat1 den Millionen-Deal abgeräumt! Mit dem Gewinn wurde uns ein eigener TV-Spot sowie Budget für Online-Marketing Maßnahmen im Millionen-Bereich zugesichert. Während die Jungs in Berlin ihr Glück kaum fassen konnten, jubelte die Hafercrew im Office vor den Bildschirmen. #whatafeeling
 
Etliche Moodboards, Brainstormings und ca. sechs Monate später war dann der Moment gekommen, an dem unsere HAFERVOLL-Biene das erste Mal über die Bildschirme summte. Von Mai bis Juni 2018 wurde der Werbespot auf sämtlichen Kanälen von ProSiebenSat1 ausgestrahlt.                                                                (Foto: Jens Oellermann / DLD)
 
 
 
 

2018 5 Jahre

 
Wir feiern unser fünfjähriges Jubiläum! Weil das für uns ne ziemlich große Sache war, musste das natürlich auch gebürtig gefeiert werden. Man warf uns vor, vielleicht ein wenig über die Strenge zu schlagen… Denn unseren exklusiven limitierten Flapjack, überzogen mit einer dunklen edlen Bio-Schokoschicht und (Achtung, jetzt kommt’s) 22 Karat Blattgold, der für gerade mal läppische 99,99€ im Online Shop zu erwerben war, fand irgendwie keiner lustig. Außer uns natürlich #whocares
 
Als kleines Dankeschön wollten wir die Käufer für ein Brunch in unser Office einladen. Wir dachten ja nicht daran, dass jemand wirklich so verrückt ist und den Jubiläum-Flapjack kauf. Da haben wir uns wohl getäuscht – denn es gab wirklich eine Hand voll Leute, die uns kennen lernen wollte.
 

2019 Auf zu neuen Ufern!

 
Vom Startup rein in das Konzern-Leben. Wir wagen etwas neues und sind seit dem 1. April 2019 Teil der Krüger Gruppe. Nein, das ist kein April-Scherz, sondern die Wahrheit! Trotz der Umstellung hinter den Kulissen bleiben wir unseren Grundwerten natürlich weiterhin treu: Transparent und authentisch, frech und fröhlich, natürlich und lecker - das bleiben sind und bleiben unsere wichtigsten Werte. Hafervolles Ehrenwort!
 
Umstellung hin oder her, in unserem Haferfeld geht es weiterhin heiß her. Wir tüfteln und backen immer weiter, so dass wir allen HAFERVOLL-Fans auch weiterhin innovationsfreudige Leckereien liefern können.