growing since 2013

Was steckt dahinter?

Wie kommt man dazu "Müsliriegel-Bäcker" zu werden?

Ehrlich gesagt die Idee ist uns weder im Traum erschienen, noch haben uns Aliens aufgesucht um uns ihr uraltes Flapjack-Rezept zu vermachen bevor ihr Heimatplanet explodiert.

Wir waren häufig beruflich unterwegs und haben uns immer über das ungesunde Zeug aufgeregt, welches man uns als Zwischenmahlzeit verkaufen wollte, vor allem über die klassischen Müsli- und Energieriegel. Viele von den Dingern haben eine endloslange Zutatenliste mit teilweise 40 oder sogar 50 chemischen Zusätzen und trotzdem wird mit Naturzutaten geworben.
"Was soll das?", dachten wir uns. Irgendwie muss es doch möglich sein, die guten und natürlichen Zutaten einer frischen Schale Müsli in einen Riegel zu packen.

Soweit so gut. Wir haben den Markt gescannt, Rezepturen ausprobiert und getestet, monatelang Hersteller in ganz Europa gesucht, mehrmals verzweifelt, fast wahnsinnig geworden und kurzgesagt das ganze Pipapo einer Gründung mitgemacht. Eine unserer Lieblingsantworten war übrigens: "Das geht nicht!"

Von wegen! Wir haben uns nicht unterkriegen lassen und am Ende eine Großbäckerei gefunden, die unsere Vision von einem schrottfreien Müsliriegel Flapjack umsetzen kann. Herausgekommen ist unser vollwertiger und schmackiger HAFERVOLL Flapjack, das Müsli für die Hosentasche.

Lange Rede, kurzer Sinn. Überzeugt Euch doch einfach selbst.