HAFERVOLL - Was steckt drin? Teil 2

HAFERVOLL - Was steckt drin? Teil 2

Im zweiten Teil der Reihe geht es um unsere Hauptzutat...

Haferflocken – einfach unverschämt gesund!
Kohlenhydrate sind schlecht? Ganz ehrlich, keine Ahnung wer dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat?
Fakt ist, das einfache Zuckerarten in Snacks ungesund sind, allerdings nicht komplexe Kohlenhydrate wie sie im Hafer enthalten sind. Nicht um sonst hat sich schon bei den Römern der Haferschleim als „Gladiator-Frühstück“ etabliert, denn diese Powerzutat liefert wichtigen Treibstoff für Körper und Geist. Neben der Energie ist auch der bombastisch hohe Ballaststoffgehalt von über 10% zu erwähnen, welche einen positiv Effekt auf den Cholesterin- und auch Blutzuckerspiegel haben. Neben einer moderaten Menge Eiweiß finden sich auch wichtige ungesättigte Fettsäuren. Die kleinen Haferkörner enthalten durch die schonende Pressung nach wie vor viele Nährstoffe u.a. Vitamin B1, B6 und E, Zink, Eisen und Calcium. Neue Studien liefern auch Hinweise auf eine Stärkung des Immunsystems, des Hormonhaushaltes und auf einen stimmungsaufhellenden Effekt. Das erklärt auch warum wir bei der Arbeit immer so gut drauf sind.

Hafervolle Grüße aus Köln,

Rob & Phil